Ausschreibung / Pitch Weiterentwicklung des Corporate Designs

für die Kommunikations- und Werbemittel der Dachmarke „Museumsufer Frankfurt“

Aufgabe:
Bestehendes verbessern
und modernisieren.

- mehr Leichtigkeit und Lebendigkeit
- positive emotionale Aufladung durch stärkere Identifikation
- verbesserte Wahrnehmung der Dachmarke
- indirekt Förderung Frankfurts Kulturtourismus

 

 

Idee:
Aus dem bestehenden Logo
die Typografie so darstellen,
dass Frankfurt gestärkt wird und das
Rote „Fluß-Element” zusätzlich zum
Gestaltungselement wird.
So bekommt der Gesamtstil eine
gewisse Plakativität, ohne das
bisherige in Frage zu stellen.

 

 

Konzept:
Der Fluss wird mit seinen Brücken er-
kennbar und auch kommuniziert.
Der Betrachter bekommt z.B. in
Anzeigen oder im www. eine
Art kleinen Lageplan. Naturpapiere
unterstreichen im Printbereich den
Nachhaltigkeitsgedanken und der kon-
sequente Einsatz aller Elemente bringt
einen hohen Wiedererkennungswert

zur Creation

Zur Übersicht

Hoch

Wir verwenden Cookies

Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Cookie-Details einblenden

Cookie-Details

  • Essenziell: Cookies, die unbedingt zur Benutzung der Seite notwendig sind.
    • c4s_session