21.12.2021

Auszeichnung in der Kategorie „Innovativstes Unternehmen des Jahres“ bei den Druck & Medien Awards 2021

Bei den Druck & Medien Awards 2021 erhielt die creart Neidhardt Werbe GmbH die Auszeichnung „Silber“ in der Kategorie "Innovativstes Unternehmen des Jahres“. Die Fuldaer Werbeagentur und Werbeproduktion überzeugte mit einem neuen, eigenentwickelten Upcycling-Verfahren sowie dem Produkt „CoffeeCup Paper“ – einem grafischen Papier, welches aus gebrauchten Einweg-Bechern produziert wird und so auf innovative Weise zur Abfallreduzierung beiträgt. Durch seine besondere Entstehungsgeschichte eignet es sich ideal für den Transfer von Nachhaltigkeitsbotschaften aller Art.

Die jährlich vom Deutschen Drucker Verlag veranstalteten Awards zeichnen Druckunternehmen aus, die durch Innovation in unternehmerischer oder technologischer Hinsicht hervorstechen. Die Kategorie „Innovativstes Unternehmen“ würdigt die Entwicklung oder Realisierung innovativer Technologien oder neuer Produkte.

Ausgehend von der Betrachtung wie man die jährlich anfallenden großen Mengen an Abfall aus Einweg-Papierbechern reduzieren und den darin enthaltenden wertvollen Frischfaserzellstoff wieder dem Recyclingkreislauf zuführen kann, entstand die Idee zu einem neuen Upcycling-Verfahren, welches es auf eine ökonomische Weise ermöglicht, die Papierfasern von der Kunststoffbeschichtung beziehungsweise der Barriereschicht im Inneren der Einweg-Becher abzulösen und diese unter Zugabe von Altpapier zu einem neuen grafischen Recyclingpapier zu verarbeiten.  „Unternehmen, die CoffeeCup Paper für ihre Kommunikationsmittel verwenden, können den Begriff Nachhaltigkeit „greifbar“ machen und glaubwürdig zeigen, dass sie ökologische Verantwortung übernehmen und mit daran arbeiten, Kreisläufe zu schließen und Rohstoffe zu schonen“, so Torsten Gröger Ideengeber von CoffeeCup Paper und Prokurist bei creart.

„Gedruckte Kommunikation bekommt mit CoffeeCup Paper wieder einen relevanten Anreiz, da emotionalisiert und „Nachhaltigkeit zum Anfassen“ erlebbar gemacht werden kann“, so Torsten Gröger. „So haben wir beispielsweise den Nachhaltigkeitsbericht 2020 von McDonald`s Deutschland auf CoffeeCup Paper produziert - in diesem Fall sogar mit recycelbar gemachten Papierfasern aus Einweg-Bechern, die aus den McDonald`s Restaurants rückgeführt wurden; das ist authentische Nachhaltigkeit.“

Das System CoffeeCup Paper wurde in diesem Jahr schon mehrfach ausgezeichnet, unter anderen gewann es beim diesjährigen Preis der Deutschen Systemgastronomie den ersten Platz und zählte zu den Finalisten beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021.

Die Idee für das System CoffeeCup Paper, welche auch das Upcycling zum grafischen Papier ermöglicht, stammt aus der Abteilung Druck- und Medientechnik der creart Neidhardt Werbe GmbH. Gemeinsam mit der IGEPA Großhandel GmbH als Vertriebspartner und der zur Koehler Paper Group zugehörigen Papierfabrik Koehler Greiz GmbH & Co. KG als Produzent wurde das System dann realisiert.  Durch das System CoffeeCup Paper kann gemeinsam umgedacht und ökologisch verantwortungsvoll gehandelt werden mit dem Effekt, nachhaltiger zu leben und als Unternehmen nachhaltig zu handeln und zu kommunizieren.

creart Druck und Medien Awards 2021 Silber Innovativstes Unternehmen
Das creart Team freut sich über die Auszeichnung „Silber“ in der Kategorie „Innovativstes Unternehmen des Jahres“, v. l.: Jennifer Neidhardt-Weber (Geschäftsführerin), Uwe Lind (Prokurist), Torsten Gröger (Prokurist und Ideengeber CoffeeCup Paper) und Kathinka Gröger (Diplom-Mediendesignerin (BA))
zur Creation

zurück

Hoch