Sie erreichen uns unter:

+49 (0) 661 / 25 111-0
info@creart.de

Deine Zukunft als
Fachinformatiker*in

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Schulischer Teil in Fulda

Arbeitsgebiete

Softwareentwicklung

Programmierung

Anforderungsanalyse

Aufwandsschätzungen

Software-Tests

Voraussetzungen

Logisches und mathematisches
Verständnis

Interesse an Hard- und Software

Eigenverantwortlich und
lösungsorientiert arbeiten können

Englischkenntnisse

Arbeitsgebiete

Fachinformatiker*innen mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. Sie beschäftigen sich in erster Linie mit dem Software-entwicklungsprozess, der neben der eigentlichen Programmierung auch Tätigkeiten wie Anforderungsanalyse, Aufwandsschätzungen und Software-Tests beinhaltet.

Berufsausbildung und berufliche Fähigkeiten

Die Arbeit eines/r Fachinformatikers*in mit der Fachrichtung Anwendungs-entwicklung ist vielfältig. Die in der Ausbildung erlernten Methoden aus allen Teildisziplinen der Software-Technik werden in täglich neuen Szenarien angewandt. In Internet- oder Multimedia-Agenturen setzen Fachinformatiker*innen häufig die Vorgaben der Designer und Kreativen um.

Aus- und Weiterbildung

Die Ausbildung zum/r Fach-informatiker*in dauert in der Regel drei Jahre. Für Auszubildende bei COM.POSiTUM findet der schulische Teil der Ausbildung in Fulda statt. Fachinformatiker*innen mit Hochschulzugangsberechtigung können studieren und beispielsweise einen Bachelorabschluss oder Masterabschluss im Bereich Informatik erwerben.

Interessiert?
get in touch.

Hier kannst du dir alle
Infos downloaden
Flyer (PDF)

Hoch

Wir verwenden Cookies

Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Cookie-Details einblenden

Cookie-Details

  • Essenziell: Cookies, die unbedingt zur Benutzung der Seite notwendig sind.
    • c4s_session