Maschine seitlich
Druckmaschine
Weiterverarbeitung 2
Bildschirm
Produktion Weiterverarbeitung
Weiterverarbeitung
Weiterverarbeitung 1
Speedmaster

Druckerei.

Das i-Tüpfelchen ...

... auf Ihrer Kommunikation. Mit höchster Präzision druckt und verarbeitet unsere FSC®- und /PEFC-zertifizierte Druckerei Ihre Drucksachen – egal ob Broschüre, Flyer oder Umverpackung. Um flexibel zu bleiben, arbeiten wir im Offsetdruck und Digitaldruck.


Unser Flaggschiff:
Druckmaschine Roland 700 HiPrint Hybrid

Produktion mit LEC UV (Low Energy Curling) oder im konventionellen Offsetdruck

Produktionsdaten kurz und knapp:

•    Bogenformat:  max. 104 cm x 74 cm, min. 50 cm x 35 cm
•    Materialstärke: max. ca. 1 mm Papierdicke, d.h. bis ca. 600 g/m² Grammatur; min. 50 g/m²
•    Farbwerke: 6 Türme – 5 Farben + Lackwerk (im 6. Turm)
•    Farbeinsatz hybrid: sowohl lichthärtende, als auch konventionelle Druckfarben sowie Dispersionslacke
•    Bogenreinigung:  Absauganlage für Papierstaub und Puder vor dem 1. Druckgang
•    Ionisierung: Anlage zur Aufbereitung besonderer Bedruckstoffe  wie etwa Folie u.a.
•    Lichthärtung: 2 x in der Maschine (Zwischendecktrockner), 3 x in der Auslage für Veredelung von Lacken und LMI Farben (= Low Migration Inks) – geeignet für Lebensmittelverpackungen u.a.

Das bedruckte Papier verlässt die Maschine trocken und wieder raumtemperiert – es kann sofort weiterverarbeitet werden.

Inline Spezialeffekte – partiell oder vollflächig

•    UV-Glanz-Lack – vollflächig = hoch glänzend
•    Mattpaste partiell und anschließend UV-Glanz-Lack = UV Dripp-off Lackierung hochglänzend
•    Mattpaste komplett und anschließend Dispersions-Glanz-Lack
•    Dripp-off Lackierung (z.B. als Sicherheitsmerkmal, da geringer und nicht so aufdringlich)
•    Glanz-Lack komplett und anschließend Matt-Lack partiell (Spot-Lackierung)
•    Produktion 4 c + Deckweiß
•    Produktion mit Duftlack
•    Rubbelfarben
•    Wiederanfeuchtgummierung
•    Perforation, Nuten und Stanzen inline (im Lackwerk)

Diese sowie viele weitere Spezialeffekte und Veredelungen sind möglich. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Druckfarben-Einsatz

Die Roland 700 HiPrint Hybrid ist umrüstbar auf konventionelle Druckfarbe und lichthärtende Farbe (jeweils separate Wasserkreisläufe). Die konventionellen Druckfarben sind preisgünstiger. Standardmäßig wird allerdings mit lichthärtenden Farben produziert. Weiterhin kann die Roland 700 mit LMI-Farben drucken (Lebensmittelbereich). Zur Härtung der Druckfarben sind in der Auslage der Maschine zusätzlich 3 Lampen.

Lichthärtende Farben bieten viele Vorteile:
•    kein Verschmieren oder Abreiben der Farbe auf dem frisch gedruckten Bogen
•    kein Schutzlack nötig, da die Farbe sofort trocken/hart ist
•    absolut kratzresistent – enorme Scheuerfestigkeit
•    hochwertige Druckqualität bei Naturpapieren – die Farbe zieht nicht in das Papier ein
•    kaum Farbgeruch bei Naturpapieren

Farbmetrische + densitometrische Überwachung der Produktion

Aus der CtP erhält die Maschine die Vorschau der Platten, d.h. das Druckbild wird mit Farbdichteinformationen an die Maschine gegeben. Die Maschine stellt sich automatisch in die FOGRA-Vorgaben (DIN-Norm) ein und überwacht die Tendenzen.

Ökologische Aspekte (LEC Lichthärtung)

Als ein FSC®- und PEFC-zertifizierter Betrieb sind uns die ökologischen Aspekte bei der Verarbeitung unserer Druckprodukte ein großes Anliegen. Für das Druckverfahren mit LEC-Lichthärtung sprechen:

•    Umweltschonende Produktion: Energieeinsparung von ca. 70% im Vergleich zum konventionellen UV-Offsetdruck
•    keine Entstehung von Ozon
•    keine Verdunstung von Lösemitteln
•    chemiefreie Druckplattenbelichtung

 

Unser Leistungsspektrum

  • Produktionsplanung

    Vor der Entstehung kommt die Planung – damit Ihre Kommunikationsmittel im Ergebnis sowohl schön aussehen als auch effizient produziert werden. Rechtzeitig involviert können unsere Produktioner mit ihrem Expertenwissen beratend zur Seite stehen – wie bei der Auswahl des passenden Papiers in Bezug auf Haptik und Farbigkeit (jede Papierfarbe wirkt sich schließlich auf die Druckfarben-Wirkung aus), bei der Anordnung individueller Prägungen und edler Lackierungen oder etwa bei der Wahl der entsprechenden Verarbeitung.

    Sprechen Sie uns deshalb frühzeitig an – um Ihrem Produkt das gewisse Etwas zu verleihen.

  • Offsetdruck

    Mit unserer R700 HiPrint, der Heidelberger Speedmaster und der Heidelberger GTO produzieren wir hochwertige Geschäftsausstattungen, Flyer, Mailings, Verkaufsmappen, Image- und Produktprospekte, Plakate oder Bildbände und vor allem Sonderproduktionen mit Veredelung auch in Großauflagen.

    • Roland 700 HiPrint Hybrid, 5 Farben + Lack, 740 x 1 040 mm
    • Heidelberger Speedmaster 52-5-P + LX, 5 Farben + Lackwerk, 360 x 520 mm (über DIN A3)
    • CTP mit Color-Management, Sublima XM-Rasterverfahren 240 Ipi
  • Digitaldruck

    Immer auf dem neuesten Stand ist auch unsere Digitaldrucktechnik mit dem „Konica-Minolta“. Von A6 bis A3+ schaffen wir hier jedes Format – und das mit bis zu 1 320 Blatt pro Stunde.

    • Konica-Minolta Laser-Farbsystem bizhub C220
    • Druckauflösung 1 800 x 600dpi; 311 x 450mm (A6 bis A3+); Papiere 60 bis 271g/qm; 1 320 Blatt/Stunde
    • Individualisierung, Sortieren, Heften, Falzen, Broschur
  • Großformat- und Posterdruck

    Schilder, Banner und Roll-ups oder gleich ganze Messestände sowie professionelle Posterdrucke (für innen und außen) und sogar individuelle Drucke auf Tapete oder Canvas-Leinen (auf Keilrahmen) fertigen wir lösungsmittelfrei an.

    • HP Designjet Z6100, Pigmenttinte; langlebige Fine-Art-Materialien für Poster in Fotoqualität, Druckbreite 151cm
    • HP Designjet L25500, Latextinte; langlebige Outdoorprodukte, lösungsmittelfreie Produktion, Druckbreite 151cm
    • Kaschierung/Laminierung auf Folie sowie unterschiedlichen Trägermaterialien wie z.B. Alu-Dibond (mit/ohne Butlerfinish) oder Simocell
  • Veredelung und Weiterverarbeitung

    Mit edlen Lackierungen, individuellen Prägungen, hochwertigen Cellophanierungen oder individuellen Duftlacken veredeln wir Ihre gedruckte Kommunikation. In der Weiterverarbeitung werden Ihre Drucksachen bis zur Perfektion verarbeitet – egal ob mit raffinierten Faltungen, präzisem Beschnitt, Heftungen, Klebebindungen und Schweizer Broschur oder dem Aufspenden von Warenproben. Auch personalisierte Mailings (sogenannte Selfmailer) fertigen wir für Sie an.